AGBs - Servietten gefaltet gefalten kaufen

Direkt zum Seiteninhalt
Fußzeile

Allgemeine Geschäftsbedingungen Sepkina e.K.

Vorbemerkung:
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen der Sepkina e.K. und dem Kunden. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbeziehungen - auch wenn sie mündlich vereinbart sind - werden nur wirksam, wenn diese von der Sepkina e.K. schriftlich bestätigt werden.

Die hier aufgeführten AGB gelten für alle Bestellungen über den Sepkina Online-Shop.


§ 1 Vertragsparteien


Die Sepkina e.K. ist ein Fabrikant der Fertig-Serviettenherstellung. Ihr Warenangebot richtet sich an alle Käufer im Sinne des § 13 BGB.   



§ 2 Vertragsabschluss


Der Vertragsabschluss kommt zustande, indem das gewählte Angebot, durch das Anklicken des Bestellbuttons, über den Warenkorb angenommen wird.  Nach dem Absenden der Bestellung erfolgt eine Bestätigung per E-Mail.



§ 3Versandkosten


Zu den angegebenen Verkaufspreisen werden zuzüglich Versandkosten erhoben. Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.


§ 4 Mindestbestellwert für Händler und Privatkunden

Es besteht kein Mindestbestellwert


§ 5 Wahl der Bezahlung

Der Käufer hat die Wahl zwischen drei Möglichkeiten der Bezahlung:
a) Der Käufer kann via Paypal bezahlen. Die Produktion des Artikels wird eingeleitet.
b) Der Käufer kann Vorkasse leisten. Die Auswahl der Artikel werden nach Zahlungseingang dem Produktionsablauf übergeben und nach Vollendung an den Käufer versandt.

§ 6 Vertragsschluss

Alle Angebote der Sepkina e.K. sind freibleibend und unverbindlich. Durch die Präsentation der angebotenen Produkte wird kein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abgegeben.
Der Kaufvertrag zwischen der Sepkina e.K. und dem Käufer kommt wie folgt zustande:
1. Der Käufer gibt durch seinen Produktionsauftrag  das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.
2. Die Sepkina e.K. bestätigt den Erhalt dieses Produktionsauftrages durch eine automatisch generierte Eingangsbestätigung. Es wird damit lediglich gemäß § 312e Abs. 1 Nr. 2 BGB bestätigt, dass Sepkina e.K. den Produktionsauftrag erhalten hat. Die Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme der Bestellung dar.
3. Die Sepkina e.K. prüft die Produzierbarkeit des bestellten Produktes. Soweit der Produktionsablauf überprüft wurde, wird die Produktion nach Zahlungseingang des Kunden vollzogen.
4. Der Käufer erhält eine E-Mail, in der ihm die Gesamtrechnung zugesendet wird. Durch Mitteilung der Endrechnung, inklusive der Versandkosten nimmt die Sepkina  e.K. das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die in der Endrechnung erfassten produzierenden Produkte an. (=Vertragserklärung des Verkäufers)
In der E-Mail wird dem Käufer die Rechnung übermittelt. In dieser ist folgendes angegeben:

  • der Netto-Rechnungsbetrag

  • die zu zahlende Mehrwertsteuer

  • die Versandkosten

  • der Gesamtrechnungsbetrag


5. a) Hat der Käufer die Zahlungsart "Paypal"Rechnung"Nachnahme" gewählt, so wird der Produktionsbestandteil  an die vom Käufer angegebene Lieferadresse geliefert.

   b) Hat der Käufer als Zahlungsart "Vorkasse" gewählt, so enthält die unter Ziffer 4 genannte Annahme-E-mail zusätzlich folgende Informationen:

  • die Kontoverbindung, an die der Gesamtrechnungsbetrag zu überweisen ist

  • den bei der Überweisung anzugebenden Verwendungszweck

Sobald der zu zahlende Gesamtrechnungsbetrag bei der Sepkina e.K. eingegangen ist, wird die anhand der Endrechnung produzierte Ware an die vom Käufer genannte Lieferadresse versandt.


§ 7 Rücktrittsrecht des Verkäufers


Bei Schreib-, Druck, und Rechenfehlern auf der Website www.sepkina.de & www.Fertigservietten.de ist die Sepkina e.K. jederzeit zum Rücktritt des Vertrages berechtigt.
Die Sepkina-Unternehmung hält sich jederzeit vor, Produktionsaufträge nicht annehmen zu müssen. Bereits im Voraus bezahlte Produktionsaufträge werden umgehend zurück erstattet.   


§ 8 Lieferung & Gefahrübergang


Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, es sei denn es ist schriftlich ein verbindlicher Liefertermin durch die Sepkina e.K. zugesagt worden.
Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Werk an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sepkina e.K. die Ware zum Transport an die zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt ausgeliefert hat. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.



§ 9 Fälligkeit & Verzugszins


Der Auftraggeber (  Käufer ) hat den Kaufpreis innerhalb von einer Woche nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug von Skonto zu bezahlen. Kommt der Auftraggeber in Zahlungsverzug, beendet Sepkina nach 10 Werktagen das Vertragsverhältnis automatisch.


§ 10 Eigentumsvorbehalt


Die gelieferte produzierte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Käufer bestehenden Ansprüche Eigentum der Sepkina e.K.


§ 11 Mängelgewährleistung


Liegt ein von der Sepkina e.K. zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, so ist der Käufer berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen.
Die Gewährleistungsansprüche enden in einer Frist von 48 Stunden nach Zustellung der Lieferung. Die Frist beginnt, sobald die Ware an die Lieferadresse des Käufers übergestellt wurde.



§ 12 Produktbeschaffenheit


Der Käufer akzeptiert die Nachbildung der Produktbeschaffenheiten, der jeweiligen Bilder auf der Sepkina-Website.
Sepkina Servietten sind fertig gefaltete Servietten, die veredelt oder unveredelt
produziert werden und den Formen & Veredelungen der Produktbilder entsprechen.
Durch den großen Handarbeitsanteil kann es zu cm kleinen Abweichungen kommen.
Diese Abweichungen werden vom Käufer durch diese AGBs akzeptiert und können nicht als
Produktmangel zur Ausbesserung an die Sepkina-Unternehmung herangetragen werden.
Der Käufer akzeptiert die Nachbildung der Produktbeschaffenheiten der jeweiligen Bilder auf Sepkina-Website.



§ 13  Wiederverkauf


Sepkina stattet seinen Partnern den Wiederverkauf seiner Produkte.
Die Produktgarantie entfällt  bei Übergang des Partners und wird im Falle
von Reklamtionen von Dritten nicht übernommen. Grund dafür ist die Kontrolle der
Produktbeschaffenheiten über die einzelnen Versandwege, die Sepkina Servietten nur
von Werk aus, bis hin zur Erstannahme garantieren kann. Die empfindliche Produktbeschaffenheit

ist Grund dieser betriebsinternen Richtlinie.  


§ 14  Nutzung Produktbilder


Nur die vorgegebenen Produktbilder der "Einzelhandelsprodukte", dürfen für den Verkauf an Dritte genutzt werden, so lange die Produkte von der jeweiligen zugehörigen Kategorie von Sepkina bezogen werden. Danach entfällt das Recht der Nutzung umgehend zurück an Sepkina. Die Produktbilder legt die Sepkina-Unternehmung selbst fest und kann diese jederzeit ändern.  Eine unrechtmäßige Nutzung der Produktbilder wird strafrechtlich verfolgt. Die Überprüfung der Rechte verwaltet Sepkina über einen externen Dienstleister, der die Nutzungsrechte im Handel konsequent für die Sepkina-Unternehmung kontrolliert. Nutzungsrechte der Bilder legt Sepkina schriftlich jedem Kunden individuell fest.  


§ 15  Werksbegehung durch Kunden


Sepkina stattet keine Werksbesichtigungen durch seine Partner, Kunden oder Persönlichkeiten die nicht in Verbindung der betrieblichen Zugehörigkeit mit dem Unternehmen stehen. Durch wachsende Produktpiraterie bitten wir um Verständnis.  


§ 16 Datenschutz

Beim Besuch unserer Internetseite werden die aktuelle von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Personenbezogene Daten (Name, Adresse, E-Mail etc.) erfolgen auf freiwilliger Basis und werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.  Die Nutzung von veröffentlichten Daten, wie es im Bereich Impressum und Kontakt (Anschrift, E-Mail und Telefon) gegeben ist, sind zur Übermittlung von unaufgeforderten Informationen, durch zum Beispiel Dritte, nicht gestattet. Wir erheben, speichern und nutzen personenbezogene Daten nur zur Pflege unserer Kundenbeziehungen und zur Abwicklung der Bestellung. Soweit erforderlich, werden zu diesem Zweck die Daten auch an Dienstleister wie z.B. das mit dem Transport der Ware beauftragte Transportunternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut weitergeleitet.



§ 17 Information zum Onlineangebot


Alle auf dieser Website befindlichen Informationen, Angaben, Empfehlungen und Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Verfasser behält es sich ausdrücklich vor, teilweise oder alle Angaben und Angebote der Seiten  ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu entfernen oder einzustellen.




Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Dazu wenden Sie sich bitte per e-mail, Brief oder Fax an

Sepkina Servietten
Verwaltung
Aurikelweg 19
50259 Pulheim
E-Mail: info@sepkina.de


§ 18 Erfüllungsort und Gerichtsstand


Erfüllungsort ist der Firmensitz der Sepkina e.K.
Aurikelweg 19 50259 Pulheim.



§ 19 Anwendbares Recht


Es gilt deutsches Recht


§ 20 Disclaimer


Haftungsausschluss für (fremde) Verlinkungen

Die Sepkina e.K. erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte verlinkter Webseiten hat. Daher distanziert sich Sepkina Servietten hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten Dritter auf seinen Internetportalen www.sepkina-servietten.de  & www.Fertigservietten.de  






Zurück zum Seiteninhalt